Tapen - Kreatives Lernen

Kinaesthetics Kreatives Lernen

Die Entwicklung der Bewegungskompetenz zugunsten der individuellen Gesundheitsentwicklung

Im privaten und beruflichen Alltag begegnen wir unterschiedlichen Herausforderungen, die wir mit unseren individuellen Verhaltensmuster bewältigen.
In der eigenen Bewegung nehmen wir unsere Muster meistens nicht bewusst und differenziert wahr.
Oft merken wir es erst dann, dass wir uns verspannt haben, wenn sich dies durch z.B. Missempfindungen bemerkbar macht.
Mit Kinaesthetics sensibilisieren sich die Teilnehmer für sich allein und in Bewegungsinteraktion die Wahrnehmung und Regluierung der eigenen Bewegung. Sie erfahren und verstehen die grundsätzliche Vielfalt der ihrer Bewegungs- und Anpassungsmöglichkeiten.


Mehr zu Kinaesthetic erfahren sie hier.